Wem gehoert der Osten

Wem gehört der Osten ?

Plakat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#

Die Zeit der Glücksritter beginnt mit dem Mauerfall 1989. Investoren, einerseits seriös andererseits windig, suchten im Osten Deutschlands den Neustart oder persönlichen Reichtum. Denn eine ganze Volkswirtschaft lag ihnen zu Füßen. Große Namen und großes Geld, Filetstücke und Ikonen der DDR-Wirtschaft standen zur Auswahl, andererseits standen tausende Jobs auf dem Spiel. Diese Zeit schreibt einerseits Erfolgsge-schichten, andererseits auch das Scheitern einer guten Absicht. Die vielen, die Millionen hinterzogen haben und die Existenzen vernichteten, bleiben aber im Gedächtnis eingebrannt. Der Film “Wem gehört der Osten ? Die großen Deals der deutschen Einheit” zeigt in vielen Kapiteln spannende Fälle der Privatisierung eines ganzen Staates, die einmalig in der Deutschen Geschichte sind.


Themengebiet

  • Politische Bildung
  • Wirtschaft und Umwelt
  • Deutsche Geschichte / Geschichte allgemein
  • Sächsische Geschichte / Landeskunde
Zielgruppe
  • Auszubildende
  • Elternvertreter / Eltern
  • Fachpublikum
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
  • Führungskräfte
  • Hochschule
  • Interessenverbände / Mitwirkungsgremien
  • Interessierte
  • Journalisten / Medien
  • Kirche
  • Landes- und Kommunalverwaltung
  • Lehrer / Pädagogen
  • Mittler politischer Bildung
  • Politiker / Abgeordnete
  • Schüler
  • Senioren
  • Studenten
Veranstalter
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Bürgerplattform für demokratische Erneuerung