Thomas Haubenreisser

Foto: Th. Haubenreisser

Oberbürgermeisterwahl am 13.06.2021 in Plauen

Thomas Haubenreisser, 1971 in Plauen geboren gehört keiner Partei an, wird jedoch von der FDP unterstützt. Seit 12 Jahren ist er für die FDP gewählter Stadtrat der Stadt Plauen. Am 13.Juni 2021 wird er zur Oberbürgermeisterwahl in Plauen als Kandidat antreten. Thomas Haubenreisser schwebte zu Beginn seines Berufslebens keine politische Karriere vor. Mit seiner Ausbildung zum Handwerker und der Gründung des eigenen Unternehmens vor über 20 Jahren lebte er seinen Beruf als Berufung. Sein Erfolg in der freien Wirtschaft gab ihm recht.

Der Gedanke, als Oberbürgermeister zu kandidieren reifte in den letzten Jahren. Ausschlaggebend neben seiner jahrelangen, ehrenamtlichen Tätigkeit im Stadtrat war der unbändige Wille aktiv an der Gestaltung einer wunderschönen und vielseitigen Stadt beteiligt zu sein.

“Ich stelle mir vor, dass Plauen wieder die Spitzenstadt wird, die sie einst war. Mit steigender Einwohnerzahl, vor allem in der jüngeren Generation, wird es aus meiner Sicht möglich sein die Stadt Plauen als Oberzentrum zu erhalten und weiter auszubauen. Wir sollten wirtschaften zum Wohle unserer Stadt, um auch weiterhin finanziell in der Lage zu bleiben, kommende Projekte zu realisieren. Plauen muß eine Stadt werden, die bei wichtigen Entscheidungen die Wünsche der Bürger nicht aus dem Auge verliert. Als Oberbürgermeister werde ich ein offenes Ohr haben, jedoch immer das Handeln im Fokus – nicht nur das Reden. Mit Kerstin Wolf als Baubürgermeisterin und Steffen Zenner als Bürgermeister für Kultur, Bildung, Soziales, Sport und Informationstechnik sind die wichtigsten Positionen in der Verwaltung hervorragend besetzt.“

Weil Plauen mir am Herzen liegt

Thomas Haubenreisser – ehrlich, geradeaus, unentbehrlich

Erhalten, was geschaffen wurde.

Ausbauen und hinterfragen, was begonnen wurde.

Machen, was notwendig ist.

Hinschauen, was noch zu tun ist.

Das klingt nicht viel? Wenn jedes Projekt unter diesen Gesichtspunkten angepackt wird, ist es eine Riesenaufgabe, der ich mich gern stelle. Ich werde Versprechen halten.

Für mich zählt, nach der Wahl ist vor der Wahl.

Konkret!

  • Die Stadt Plauen ist in aller erster Linie Dienstleister für seine Bürger!

  • Kostenfreie Nutzung von Bussen und Bahnen für Kinder und Jugendliche

  • Besuch von Kultur- und Sportveranstaltungen, Museen, Ausstellungen für Kinder- und Jugendliche zum Nulltarif

  • Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes

    Das ist nicht immer kontraproduktiv! Da für eine Neuansiedlung nicht nur das niedrige Lohnniveau eine Rolle spielen soll.

  • 10% des monatlichen Einkommens als Oberbürgermeister von Plauen spende ich im Rotationsprinzip gemeinnützigen Vereinen

  • Klärung des Müllproblems, wilde Ablagerungen müssen aufhören.

  • Investitionen aus nachhaltiger und ökologischer Sicht unter die Lupe nehmen

Für mich standen immer Heimatverbundenheit, Wirtschaftlichkeit und Regionalität an erste Stelle, der Plauener Weg wurde von mir immer verfolgt und hinterfragt!
Seit 2019 wieder im Stadtrat von Plauen unterstütze ich diese Richtung und erfahre endlich Erfolg. Mit mir als zukünftiger Oberbürgermeister wird das durch Ralf Oberdorfer Erreichte erhalten und Zukünftiges hinterfragt. Ich möchte die regionale Wirtschaft, Kultur und vor allem meine Heimat bestmöglich fördern und Plauen für Neuansiedlungen in allen Bereichen noch  interessanter machen.

Weitere Infos unter:

thomas-haubenreisser.de