Pressemitteilung 24.02.2012

Pressemitteilung  der Bürgerplattform für demokratische Erneuerung

Plauen, 24. Februar 2012

 

 

Bürgerplattform appelliert – Das Vogtland braucht eine starke Stimme in Dresden

 

Die Bürgerplattform für demokratische Erneuerung lädt am Mittwoch, 29. Februar, 19:00 Uhr zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Jugendherberge „Alte Feuerwache“ ein. Die Veranstaltung steht unter dem Thema „Entwurf des sächsischen Landesentwicklungsplanes 2012 – Wird das Vogtland mit seinem Oberzentrum Plauen zwischen den Wirtschaftszentren Chemnitz / Zwickau und Oberfranken zerrieben?“

Was erwartet uns, wenn der sächsische Landesentwicklungsplan Ende 2012 als Rechtsverordnung Realität wird? Kann eine konzertierte Aktion der Vogtländer gegen den weiteren Abbau von Behörden und Einrichtungen die aktuelle Politik der Landesregierung korrigieren? Durch die bereits über Jahre hinweg gefällten Entscheidungen der Staatsregierung gegen das Vogtland, gerät diese Wirtschaftsregion weiter ins Abseits.

Die Bürgerplattform möchte mit dieser Veranstaltung den Beginn einer gemeinsamen Initiative aller Vogtländer einleiten, und hofft somit ein klares Signal Richtung Dresden auszusenden.

Kompetente Diskussionsteilnehmer haben ihre Teilnahme zugesagt, Landtagsabgeordnete stellten ihr Kommen in Aussicht.