Defender

Am 08.03.2020  hieß es am Wendedenkmal:

Protestaktion der Bürgerplattform:

Nein- zu Kriegsmanövern!

Ja- zu Frieden und Abrüstung!

Eine Veranstaltung der Bürgerplattform für demokratische Erneuerung Plauen
Im Hintergrund sieht man das „Wendedenkmal“ Es erinnert an den Beginn der friedlichen Revolution 1989, am 7.Oktober.
Wendedenkmal, – Wende, hier wurde 1989 eine Politikwende erzwungen.
Ein geschichtsträchtiger Ort also, um wieder eine Wende einzufordern, diesmal eine Wende von NATO- Kriegstreiberei hin zu Abrüstung und Entspannung!
Kriegstreiberei und ökologischer Wahnsinn

Desinteressierte Politiker und Beteiligte nennen es gern beschwichtigend Manöver.
“Defender 2020”

Es ist die größte Verlegung von US-Truppen nach Europa
Deutschland wird überrollt von Panzern, jeder Menge Soldaten und Unmengen an Waffen.
Sie fahren von Deutschland aus in Richtung Polen und dem Baltikum-
Ich höre unsere politischen Marionetten noch labern- „Von Deutschland dürfe nie wieder ein Krieg ausgehen“….. NEIN, von Deutschland dürfe aber auch keine solche Provokation ausgehen!
Mas mögen die älteren Menschen jetzt für schlimme Erinnerungen haben, alte Menschen, die ihre Familienmitglieder, den Mann, Freunde oder Bekannte im Krieg verloren haben, Städte in Schutt und Asche sahen, sehen jetzt wieder Panzer in Richtung Osten rollen…
Diese Menschen haben das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut und müssen jetzt sehen, wie ihre Gefühle von einer Marionettenregierung und den Rüstungslobbyisten auf so schändliche Weise verletzt werden.
Man wolle ein Signal an Russland senden, heißt es auf den Seiten der Tagesschau. Generalleutnant Schelleis ist zudem der Ansicht, dass Russland die Grenzen in Europa mit militärischer Macht verschieben will.

Aber schaut man sich unsere Regierung an, weiß man, warum die NATO mit solch einem Blödsinn durchkommt!

https://youtu.be/iw504Q9KuME

D.Schlei