Unser Buch

Wir stellen vor:

“Bürgermut macht Politik”

 

1989 / 90 – NEUES FORUM Plauen & BÜRGER-FORUM Cheb

Ein Buchprojekt der Projektgruppe altes NEUES FORUM Plauen,

entstanden in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Kommunikationszentrum Malzhaus e.V., Plauen,

mit Unterstützung durch„weiterdenken e.V.“ in der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, Dresden,

und das Institut für Zeitgeschichte, Prag,

und mit finanzieller Förderung durch die Bundesstiftung Aufarbeitung, Berlin, den Freistaat Sachsen,

den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond, Prag, sowie die Stadt Plauen und den Vogtlandkreis.

Das neue Buch über Plauener Zeitgeschichte

ist im Oktober 2009 erschienen und dokumentiert in Fotos, Schriften, Interviews und in einem Report der Aktivitäten die Friedliche Revolution 1989 in Deutschland und Europa aus dem Blick- und Erlebniswinkel der Akteure des Neuen Forums Plauen und des Bürger-Forums Cheb.

Neben authentischen Porträts der Akteure erweitern und bereichern sachliche Sichten der Historiker

John Connelly, University of California Berkeley, und Michael Richter, Hannah-Arendt-Institut Dresden,

den aktuellen Blick auf die einmalige historische Situation der Weltveränderung.

Heidi Liebetrau

ISBN 978-3-937117-82-9

Herausgeber: Pit Fiedler, Dietrich Kelterer, Barbora Čermáková und Zbyněk Černý

Bürgermut macht Politik

1989/90 – NEUES FORUM Plauen & BÜRGERFORUM Cheb

 

 

 

Träger des Projekts:

Kultur- und Kommunikationszentrum Malzhaus e.V., Plauen

(Projektgruppe altes Neues Forum Plauen –

Georg Schatz, Dietrich Kelterer, Steffen Kretzschmar)

und Institut für Zeitgeschichte (USD), Prag,

in Partnerschaft mit:

 

“weiterdenken e.V.” in der Heinrich-Böll-Stiftung, Dresden,

Kreismuseum Eger,

Alois-John-Gesellschaft, Franzensbad

Gefördert durch den Freistaat Sachsen,

den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds,

den Vogtlandkreis,

die Stadt Plauen,

außerdem durch die Stiftung NEUES FORUM, Rostock.

Gedruckt mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur

Erschienen am 7. Oktober 2009

Verlag der deutschsprachigen Ausgabe:

Verlag Eckhard Bodner, 92690 Pressath/OPf., BRD, buecher.bodner@t-online.de

Verlag der tschechischsprachigen Ausgabe:

Institut für Zeitgeschichte Prag (Ústav pro soudobé dějiny AV ČR, v.v.i.) usd@usd.cas.cz

 

 

 

Erschienen am 7. Oktober 2009

Preis: 19,89 €

 

ISBN 978–3–937117–82–9

{"value":"\n